1 Kommentar

  1. lt-murphy

    Irgendwie gibt mir ein Remake von Flatliners ein komisches Gefühl. Es ist nicht so, daß ich dagegen wäre, es macht ja Sinn ein Remake davon zu machen, immerhin ist der Film wenigstens schon ein wenig älter und es gab sinnlosere Remakes, aber Flatliners ist eben so ein richtiger Film meiner Generation. Damals hatte er so eine Art uniquen Touch und man hat ihn ja auch wegen der Darsteller geschaut. Das fällt ein wenig in die Kategorie, wie wenn man ein Remake von Stand by Me oder Lost Boys machen würden. Remakes von Filmen, die man 100 Mal als Kind/Teenager gesehen hat, mit denen man aufgewachsen ist, hinterlassen immer einen fahlen Geschmack. Man kann die Remakes als Betroffener dann auch nicht besser finden (höchstens kognitiv), weil ihnen der Kult und die Nostalgie abgeht, denen man den "eigenen" Filmen entgegenbringt.

    Antworten

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cineglobe.de - das Film & TV Serien Portal Kontakt | Sitemap | Impressum

Zur Werkzeugleiste springen