4 Kommentare

  1. Pingback: Ellen Page - Cineglobe.de

  2. Erebos

    Ist auf jeden Fall ein Film, der noch eine Weile nachwirkt und den man sich mal nicht ebenso nebenbei ansieht.

    Wenn der Film auch gut ist, muss ich doch sagen, dass mir die Verfilmung ‚Jack Ketchum’s The Girl Next Door‘, die auch den Fall der Sylvia Likens behandelt, besser gefällt. Da geht es dann doch wesentlich fieser zur Sache und hinterlässt noch mehr von diesem unguten Gefühl, welches man auch schon bei ‚An American Crime‘ erlebt.

    Antworten
    1. Bloodhound

      Danke Erebos für den Tipp mit der Jack Ketchum Verfilmung. Kenne nämlich nur dass Buch dazu welchen den den Titel Jack Ketchum´s Evil trägt (im deutschen Verlag). Fand das Buch noch ne Ecke härter als den Film „an american crime“. Wobei ich diesen auch sehr gut umgesetzt fand.

      Antworten
      1. Erebos

        Joar die Bücher von Ketchum sind um einiges heftiger. Aber die Verfilmung – wenn auch ein wenig anders als im Buch – steht dem im nichts nach und auch die anderen Verfilmungen zu Ketchum seinen Büchern sind recht sehenswert.

        Red hat mir ganz gut gefallen und haben sie gut umgesetzt. The Woman ist auch super und dann gibt es da noch den Film Beutegier.

        Nur The Lost fand ich etwas träge. Aber wenn man Ketchum mag, kann man ruhig mal einen Blick auf die Filme werfen.

        Antworten

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cineglobe.de - das Film & TV Serien Portal Kontakt | Sitemap | Impressum

Zur Werkzeugleiste springen