4 Comments

  1. kurzschluss

    Schrecklicher Film. Das Thema ist okay, aber die Umsetzung ist einfach misslungen! Einzig Léa Seydoux war gut. Ich hoffe, dass sie mich auch in James Bond: Spectre begeistern kann.

    Reply
  2. Ja, ich liebe Filme

    Ja, ich liebe Filme

    ‘Das Resultat ist mitunter eines der großartigsten und bewegendsten Liebesdramen der Kinogeschichte, welches zudem auf wundersame Weise den Zeitgeist des 21. Jahrhunderts – speziell den der französischen Jugend – einfängt und im selben Augenblick durch und durch zeitlos erzählt ist.’ 😉

    Reply
    1. Kat Klein

      Kat Klein

      Festgemacht an? Den Schauspielern, den Thema, der Regiearbeit? In diesen drei Stunden können weder Story, noch die Kameraarbeit besonders hervor gehoben werden. Die beiden Darstellerinnen waren gut, aber das wars leider auch. Wenn das großartige und bewegendes Kino ist, dann verzichte ich zukünftig auf französische Filme. ;o)

      Reply
  3. Romy Jahn

    Romy Jahn

    So ist es… den fand ich unerträglich

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cineglobe.de - das Film & TV Serien Portal Kontakt | Sitemap | Impressum

Zur Werkzeugleiste springen