1 Kommentar

  1. yun

    Zitat: „Diese 17 Minuten fallen aber kaum ins Gewicht, da hier kaum neue Infos ans Tageslicht gefördert werden. Die 17 Minuten fließen kaum bemerkt in den Film ein und werden nur von echten Fans wahrgenommen.“

    Ich erinnere mich noch an die Szenen, die im Lager der Verwundeten zu sehen waren, zumindest dies empfand ich als eine wirkliche Bereicherung, da solche Bilder in anderen Filmen übergangen bzw. aus dem Bewusstsein gerne ausgeblendet werden.

    Antworten

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cineglobe.de - das Film & TV Serien Portal Kontakt | Sitemap | Impressum

Zur Werkzeugleiste springen