2 Kommentare

  1. Pingback: Die Geisha - Cineglobe.de

  2. yun

    Interessant empfand ich es, dass es am Ende ganz persönliche (private) Gefühle waren, die das stärkste Motiv der Handlungen und die die treibende Kraft von allen Beteiligten war und nicht eine Ideologie (die der Kaiserlichen bzw. die der Rebellen)! Und wie schnell verdienstvolle Menschen fallen gelassen werden, wenn sie den Interessen einer Ideologie zuwider handeln bzw. im Wege stehen. In der letzten Szene im Schnee sind es Menschen und ihre ganz persönlichen Gefühle (positive, wie der Liebe und negative, wie der Besitzgier und verletzter Stolz), die im Mittelpunkt der Handlung stehen und das, was sie zu Menschen macht!

    Antworten

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cineglobe.de - das Film & TV Serien Portal Kontakt | Sitemap | Impressum

Zur Werkzeugleiste springen