2 Kommentare

  1. lt-murphy

    Wir haben jetzt auch seit ca. 3 Monaten Netflix. Vorher war das nie nötig. Wir schauen ja fast nur koreanische Serien und nomalerweise zahlt man da schon für viki. Aber netflix kauft jetzt mehr und mehr koreanische Serien und da die nun dieses 8-Folgen Zombie-Sageuk "Kingdom" produzieren und zwar mit 2 von meinen absoluten Lieblingsdarstellern Bae Doo-na und Ryu Seung-ryong ist Netflix irgendwie notwendig geworden. War auch lustig mal wieder etwas Westliches zu gucken ("normales" Fernsehen können wir gar nicht emfangen, also kriegen wir das ja nicht mal versehentlich zu sehen). Wir haben uns bisher Teile von Sense 8 angesehen (wegen besagter Bae Doo-na) und die erste Season von Dirk Gently (weil ich das Buch liebe). 

    Antworten
  2. Erebos

    Uhh Tribun hat es getan. 😀 😉 

    Hätte jetzt aber gedacht, dass du auch schon länger bei Netflix rumgeisterst. Ich stand dem Streaminggedöns anfangs auch skeptisch gegenüber, aber mittlerweile möchte ich Netflix nicht mehr missen. 

    Fernsehen kann man echt vergessen – sich aber ständig Filme und Serien nachkaufen geht mit der Zeit auch ins Geld trotz der Sammelleidenschaft und da kommt Netflix mit seinen knapp 10 € pro Monat doch ganz gut und irgendwas findet sich immer und wenn es nur zum berieseln abends ist. 

    Antworten

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cineglobe.de - das Film & TV Serien Portal Kontakt | Sitemap | Impressum

Zur Werkzeugleiste springen