Kurzreview-Senf

5

So viele Filme, so wenig Zeit,… Anstatt jetzt jeden einzelnen zu rezensieren, gebe ich meinen kurzen Senf ab, – mit der Option demnächst meine ausführliche Meinung dazu kund zu tun.

Außerdem ist das geringe Zeitfenster am Tag gerade mit The Witcher 3: Wild Hunt ausgefüllt. Ein Spiel, für das ich drei oder vier Anläufe brauchte und für das ich eine Haßliebe entwickelte, bis ich es endlich verstanden habe. – Damit meine ich dieses überwätigende Optionsmenü, dass schier unendlich groß zu sein scheint / schien. Nachdem ich also permanent besiegt wurde, habe ich nun den Dreh raus und bekomme gar nicht mehr genug davon.

Die Liste der letzten Wochen beinhaltet kunterbunt gemischt folgende Streifen (yeah, endlich wieder eine Liste. Da steh ich anscheinend voll drauf…*) und wird, falls nötig, ergänzt.

JahrCoverTitelGrundSenf
 2008 – 201496-hours 3 Taken – 96 Hours 1 bis 3Tipp vom CG Kollegen Erebos.Tolle Reihe, auch wenn sie ab dem ersten Film kontinuierlich etwas nachgelassen hat.
 2014ab Appropriate BehaviourDa war ich gerade in der LGBT Phase.Witzig und charmant.
 2013atb Around the BlockRuby RoseCa. zehn Sekunden Ruby Rose als ONS von Christina Ricci, ansonsten elendig langweilig.
 2014Bound DVD Wrap Template 4635.indd BoundEinfach so. – Und weil ich wissen wollte, was aus Charisma Carpenter seit Buffy und Angel geworden ist.Ich dachte erst, es wäre der Fifty Shades of Grey für Arme, konnte dann aber doch ganz nett unterhalten.
 2011cp Certain PreyTatiana MaslanyMiss Maslany hat zu 100 % überzeugt, dafür der Hauptdarsteller Mark „Navy CIS“ Harmon und die Machart nicht so ganz.
 2016MbY_Artwork.inddEin ganzes halbes JahrEmilia ClarkeEtwas zu lange RomCom mit viel Drama.
 2016fd Findet DorieGenre bzw. HandlungGute Unterhaltung. Ich habe permanent gegrinst.
 2015equals EqualsKristen Stewart, natürlich.Mir missfiel dieser futuristische Look und die Szenenbilder waren teilweise gewöhnungsbedürftig.
 2016goe Gods Of EgyptWar neugierig, ob der wirklich so schlecht ist, wie ein Reporter mal behauptete.Kein Actionkracher, aber ich mag diese dilettantischen Spezialeffekte. Story war auch okay.
 2016jb Jason BourneIch hab die ersten 3 (4) Filme schon gesehen, also den hier der Vollständigkeit halber auch.Matt Damon war ziemlich lahm, dafür konnte die Neueinsteigerin Alicia Vikander überzeugen.
 2016 pets PetsHatte Bock auf eine Animation mit Witzen.Die Story kam nicht so richtig in Schwung. Ich habe mich teils gelangweilt.
 2015rbtv Rache – Bound to VengeanceGenreNetter B-Movie Slasher, der zwar ein paar Logiklügen aufweist, aber mich doch bei der Stange halten konnte.
 2013slmn She loves me notBriana EviganMr. Cary „Saw“ Elwes in Bestform. Amüsante Dramödie.
 2016
 Suicide SquadThemaNicht der erwartete Action-Superkracher, aber dennoch unterhaltend. Zu wenig Jared Leto, was gut von Harley Quinn Darstellerin Harleen Frances Quinzel ausgeglichen wurde.
 2016shallows The Shallows – Gefahr aus der TiefeBlake LivelyDurchweg spannend und mit einigen Überraschungen.

*Die Reihenfolge ist übrigens willkürlich und ohne Grund nach dem ABC Schema gelistet.

Darunter mischt sich natürlich noch täglich Clips aus dem Youtube Universum. Seit Kat von D’s öffentlicher zur Schau Stellung ihres Ex Bff’s Jeffree Star bin ich nämlich auch von ihm irgendwie ganz angetan. Der Schuss ging ihrerseits also nach hinten los. Kat 0, Jeffree 1. Daher kam jetzt neben Hannah Hart, Jenna Marbles, Katie Plays Stuff, Gronkh & Co noch Herr Star dazu. Die zum Glück alle nicht täglich posten (jedenfalls den Content, den ich anschaue), aber den Abend doch ganz gut ausfüllen.

Deine Meinung!

0 0

3 Kommentare

  1. Findet Dorie ? wo hast Du den denn gesehen? Meines wissens kommt der erst in 3 Wochen raus.

    Gods of Agypt….ist zwar selten, aber hier bin ich ganz anderer Meinung wie Du. Den fand ich so ziemlich einer der schlechtesten Filme die ich jeh gesehen habe. Einfach total dämlich Story.

    Ok, wenn Du sagst der ist ganz gut, dann schau ich mir doch mal  The Shallows an.

    Antworten
    • Ja, in Deutschland. In Frankreich läuft der schon seit Juni. Wir haben ihn im Urlaub schon längst dort gesehen.

      Gods of Egypt ist wahrlich kein großes Kino, aber ich mochte ihn irgendwie.

      Wenn du Miss Lively etwas abgewinnen kannst, dann wird dich The Shallows nicht enttäuschen.

      Antworten
      • Ok da war ich jetzt wirklich überrascht. Shallows fand ich jetzt viel besser als erwartet.

        Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Passwort vergessen?

Bitte gib deinen Nutzernamen oder die E-Mail Adresse ein. Du bekommst dann einen Link via E-Mail geschickt, mit dem du ein neues Passwort erstellen kannst.