Arena

Bild

(Wieder so ein billiges 08/15 Samuel L. Jackson Poster,…)

Regisseur: Jonah Loop
Drehbuch: Tony Giglio, Michael Hultquist, Robert Martinez
Darsteller: Kellan Lutz, Samuel L. Jackson, Daniel Dae Kim
Land: USA
Jahr: 2011
Genre: Action, Thriller
Laufzeit ca.: 94 Minuten

.

Darum geht’s:
Illegale Arenakämpfe mit echten Kills, die über das Internet übertragen werden und somit Millionen einbringen. Der Undercover Agent David Lord soll sich dort einschleusen. Als Death Dealer muss er zehn Kämpfe bestehen, um seine Freiheit zurück zu gewinnen, oder es erwartet ihn der Tod.

Bild

Meinung:
Besser als gedacht. Wenn man mal davon absieht, dass ich mir den Film nur wegen Nina Dobrev (Never cry Werewolf) ausgeliehen habe, die dann nicht mal eine Minute (okay, vielleicht waren es zwei) zu sehen war, fand ich ihn dann doch ganz gut. Kellan Lutz (New Moon) ist jetzt zwar nicht das, was ich einen außergewöhnlichen Schauspieler nennen würde, aber er hat durchaus überzeugt. Draufhauen kann er halt, wie er 2014 wieder in The Legend of Hercules bewiesen hat. Außerdem wirkt er immer wie eine Kopie seines Twilight Kollegen Taylor Lautner (Atemlos – Gefährliche Wahrheit), weil er quasi in jedem Film sein Hemd ausziehen muss.

Ganz cool fand ich die verschiedenen Szenarien, die digital die Fights unterstrichen. Bis es dazu kommt, muss David aber erst mal eine Gehirnwäsche bestehen, die echt nervig ist. Wenn das aber mal überwunden ist, kann man sich zurücklehnen und zusehen, wie sich die Kandidaten gegenseitig zu Brei schlagen. Naja, wem’s gefällt,…

Unterstützung bekommt David von Taiga, gespielt von Daniel Dae Kim (L.A. Crash). Zwar war diese Freundschaft nur zu einem Zweck im Drehbuch, aber das war ja von Anfang klar.

Samuel L. Jackson (Oldboy) und seine beiden asiatischen Schnecken versorgen das Internet mit Liveübertragungen der Kämpfe. Dabei ist er gewohnt crazy und manchmal auch etwas nervig.

Summa summarum war Arena ganz okay. Der Plot war zwar weder neu noch originell, aber immerhin gut umgesetzt.

 

Deine Meinung!

0 0

2 Kommentare

  1. Pingback: Freitag der 13. - Cineglobe.de

  2. Pingback: Twilight - Bis(s) zum Morgengrauen - Cineglobe.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Passwort vergessen?

Bitte gib deinen Nutzernamen oder die E-Mail Adresse ein. Du bekommst dann einen Link via E-Mail geschickt, mit dem du ein neues Passwort erstellen kannst.