Zurück in die Zukunft II

Originaltitel: Back to the Future Part II
Erschienen: 1989
Gerne: Science Fiction Komödie
Regie: Robert Zemeckis
Drehbuch: Bob Gale
Produktion: Neil Canton, Bob Gale
Musik: Alan Silvestri
Kamera: Dean Cundey
Schnitt: Harry Keramidas, Arthur Schmidt
Länge: 104 Minuten
FSK: Ab 12

Teil I kam 1985 und Zurück in die Zukunft III wurde 1990 veröffentlicht.

Darsteller:
Michael J. Fox: Marty McFly, Marlene McFly
Christopher Lloyd: Dr. Emmett Brown
Lea Thompson: Lorraine Baines – später: Lorraine McFly und Lorraine Tannen)
Thomas F. Wilson: Biff Tannen – Griff Tannen
Elisabeth Shue: Jennifer Parker – später: Jennifer McFly
Crispin Glover: George MyFly

Trailer:

Handlung:
Als Doc Brown im Jahre 1985 Marty zurück in die Zukunft schickt endet Teil 1.
Marty ist wieder zu hause in 1990 und alles ist in bester Ordnung. Alles ist so wie er es sich wünscht und scheint perfekt.
Er möchte mit Jennifer den geplanten Ausflug machen und Biff poliert ihm nochmal den Wagen.
Doch Doc kommt zurück und hat keine gute Zukunftsaussichten für Marty und seine Familie im Gepäck.
Er schnappt sich Marty und Jennifer und macht sich auf den Weg in 2015 um die McFly Familie zu retten.

Durch einige unglückliche Ereignisse ist Biff nun ein mächtiger Mann in Hill Valley und hat dort das Sagen. Marty wird gerade gefeuert, da er sich zu illegalen Geschäften hinreißen lassen hat, weil ihn jemand „Feige Sau“ nannte.
Als Doc und Marty heraus finden, dass Biff diese Macht durch Sportwetten und eine unglaubliche Glückssträhne in Voraussagen von Ergebnissen hat, kommen sie ihm auf die Spur.
Als Biff die Zeitmaschine entdeckte, benutzte er sie und reiste ins Jahr 1985, um sich selbst später wieder dieses Sportbuch mit allen Zukünftigen Ergebnissen zu übergeben.
Dadurch wurde Biff zum reichsten Mann auf Erden, denn er konnte bei seinen Wetten niemals verlieren.

Dies müssen Marty und DOc verhindern und kehren ins Jahr 1985 zurück um den Sport Almanac zu bekommen und die Übergabe zu verhindern.

Als alles in Ordnung zu sein scheint, wird die Zeitmaschinen von einem Blitz getroffen……..

Hintergrund:
– Teil 2 und Teil 3 wurden gleichzeitig gedreht.
– Martys Freundin wurde im ersten Teil von Claudia Wells gespielt. Leider konnte sie wegen gesundheitlicher Probleme keine Fortsetzung drehen und so erhielt Elisabeth Shue diesen Part
– Crispin Glover (George McFly) erhielt keinen Vertrag für den zweiten Teil, da er die gleiche Gage wie Michael J. Fox forderte. Seine Szenen wurden auf ein Minimum gekürzt und die Rolle von Jeffrey Weissman übernommen, der mit viel Makeup eine gewisse Ähnlichkeit hatte
– Der damals achtjährige Elijah Wood ist in einer kleinen Nebenrolle zu sehen ( als eines der beiden Kinder am Spielautomaten im Jahr 2015 )
– In einer weiteren Nebenrolle ist Flea, der Bassist der RedHot ChiliPeppers, zu sehen. Er spielt 2015 Martys Arbeitskollege Needles, wegen dem Marty gefeuert wird, da er ihn „feige Sau“ nannte
– Teil 2 wurde 1990 für einen Oscar nominiert. Ging aber leider leer aus
– Er gewann den Deutschen Filmpreis Goldene Leinwand
– Er gewann den Saturn Award in der Kategorie Beste Spezialeffekte
– 1991 BAFTA-Award für die Besten Visuellen Effekte

Filmkritik:
Teil 2 knüpft nahtlos an Teil 1 an und ist von Anfang an wie ein Feuerwerk. Spannend und witzig. Tolle Mischung. Hier ist alles stimmig. Sepcial Effekts, Darsteller, Story ist alles wie aus einem Gruss.
Manche Logikfehler verzeiht man hier doch sehr schnell, da es einfach köstlich ist zu sehen, wie Marty von ein Schlamassel, was er in der Vergangenheit wieder gerade gebogen hat, in das nächste stürzt.
Doc Bown der verrückte Professor ist perfekt für diese Rolle und geht darin auf.

Einer der ganz wenigen Ausnahmen, denn Teil 2 gefällt mir besser als der erste. Es wird wirklich ein Gang hoch geschaltet und bleibt während dem ganzen Film konstant.

Ein Abenteuer Spass für die ganze Familie. Zurück lehnen und anschnallen….es lohnt sich!

Deine Meinung!

0 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Passwort vergessen?

Bitte gib deinen Nutzernamen oder die E-Mail Adresse ein. Du bekommst dann einen Link via E-Mail geschickt, mit dem du ein neues Passwort erstellen kannst.