G.I. Joe – Die Abrechnung

 

G.I. Joe: Retaliation
aka G.I. Joe 2
Deutscher Titel: G.I. Joe – Die Abrechnung
USA 2013

Regie: Jon M. Chu
Drehbuch: Rhett Resse, Paul Wernick
Kamera: Stephen Windon
Musik: Henry Jackman

DarstellerInnen: Dwayne Johnson, LEE Byung-hun, Adrianne Palicki, D.J. Cotrona, Ray Stevenson, Jonathan Pryce, Ray Park, Ray Stevenson, Elodie Yung, Luke Bracey, Arnold Vosloo, Bruce Willis

 

Story:

Die G.I. Joes geraten in eine Falle, werden verleumdet und aufgeloest. An den wenigen Ueberlebenden liegt es nun, den Namen ihrer Einheit reinzuwaschen und gleichzeitig die Erde vor Cobras angestrebter Weltherrschaft zu retten.

 

Kleiner Kommentar:

G.I. Joe – Die Abrechnung ist ein “gelungenes” Beispiel dafuer, wie man einen Actionfilm nicht machen sollte. Das Zielpublikum eines Actionfilms erwartet zwar normalerweise keine hohen inhaltlichen Ansprueche, aber es erwartet Unterhaltung und ein grosser Teil des Zielpublikums versteht unter Unterhaltung mehr als eine Ansammlung von Actionszenen, die sich nicht einmal durch Originalitaet auszeichnen.
G.I. Joe bietet wenig Neues im Bereich des Drehs von Actionszenen.
Das Drehbuch ist mehr als schwach. Es fehlt oft eine innere Logik und der Kern, der die Charaktere antreiben sollte, besteht aus sehr wenigen, dafuer aber hundert Mal gesehenen Klischees. Dadurch bleiben natuerlich auch die Charaktere absolut farblos. Noch dazu verstand es der Regisseur nicht, die Besonderheiten, Staerken der Schauspieler einzufangen, was den Figuren mehr Leben haette einhauchen koennen.
Der Humor funktioniert auch nicht besonders: Die ab und an angestrebten “Sprueche” und Verweise wirken gezwungen.

Kurz gesagt ist G.I. Joe – Die Abrechnung ein Film, den die Welt nicht braucht. Nicht einmal um sich einen sinnfreien, realitaetsfliehenden Abend zu goennen.

P.S.: Bruce Willis Rolle ist eher ein Cameo.
P.P.S.: Der Film knuepft nicht an den ersten an oder nimmt Faeden davon auf.
P.P.P.S.: Auch Lee Byung-huns wegen braucht man den Film nicht schauen. Waste of talent. Man begnuege sich lieber mit G.I. Joe – Geheimakte Cobra.
P.P.P.P.S.: Ja, es fuehlt sich wie ein Werbefilm fuer’s US-Militaer an.

Deine Meinung!

0 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Passwort vergessen?

Bitte gib deinen Nutzernamen oder die E-Mail Adresse ein. Du bekommst dann einen Link via E-Mail geschickt, mit dem du ein neues Passwort erstellen kannst.