Last Life in the Universe

3.8

Inhaltsangabe & Details

Eine Bücherei in Bangkok ist der Arbeitsplatz des Japaners Kenji. Kenjis Leben ist geprägt von extremer Ordungssucht und Todessehnsucht. Eines Tages wird Kenji in der Bibliothek auf die Thailänderin Nid aufmerksam, jedoch landet er durch einige Fügungen des Schicksals schließlich in dem Haus von Nids Schwester Noi. Kenji quartiert sich indem Haus, indem völlig chaotische Zustände herrschen, ein. Trotz der Sprachbarrieren und ihrer unterschiedlichen Charaktere entwickelt sich langsam eine zarte Freundschaft zwischen Kenji und Noi.

 

Passwort vergessen?

Bitte gib deinen Nutzernamen oder die E-Mail Adresse ein. Du bekommst dann einen Link via E-Mail geschickt, mit dem du ein neues Passwort erstellen kannst.