The Green Inferno

2.65

Inhaltsangabe & Details

Samantha wird von einem Kommilitonen auf eine Aktion im Regenwald angesprochen. Angetan von der Idee schließt sie sich der Gruppe an, die nach Chile reisen, um dort die Abholzung des Waldes zu verhindern. Was die Aktivisten jedoch nicht wissen: Dort lebt ein Kannibalen Volk. Als der Flieger mit den Studenten an Bord genau dort abstürzt, stehen sie unfreiwillig auf der Speisekarte und müssen einen Weg aus dieser Hölle finden.

11

Meinung:
Was erwartet einen wohl, wenn man den Namen Eli Roth liest? Genau: Jede menge Blut. Der Kopf hinter Hostel hat sich nun dem Thema Kannibalismus zugewandt. Eine Gruppe, zunächst sehr groß, zieht mit guten Willen gegen die Bauarbeiter vor, die den Regenwald abholzen. Doch aus der zunächst heiklen Situation wird wenig später eine tödliche. Sie fallen einem alten Volk in die Hände, das nichts lieber isst, als ein paar frische Touristen. Natürlich gibt es dabei gewohnt viel Blut und Gedärme. Und schon sind nur noch wenig übrig, mit denen man mitfiebern soll, wenn sie der schier übermächtigen Schar gegenüberstehen.

Zu Beginn wird übrigens das Thema: Beschneidung bei Mädchen im Hörsaal der Universität besprochen. Schon da ist dem Zuschauer klar, das dies nicht willkürlich geschah, sondern später nochmal zum Einsatz kommt. Zur Beruhigung sei aber gesagt, dass es nicht so blutig wird, wie angedeutet.

Die Sache, mit dem Haschisch, dass die Einwohner benebelt macht fand ich etwas bescheuert und hat etwas Glaubwürdigkeit gekostet. Wenn blutrünstig, quasi ohne Gewissen, zuerst geschlachtet und danach im Rausch wirr gelacht wird, nein, das war bescheuert. Ich sehe ein, dass man einen Weg finden musste, wie die restlichen Überlebenden fliehen können, aber das war doch irgendwie nicht das richtige.

In der Hauptrolle ist Lorenza Izzo, die 2015 erneut für Eli Roth für den Film Knock Knock, vor der Kamera stand. Der Rest ist mir unbekannt, sorry.
.

Fazit:
Erschreckend und zugleich beklemmender Horror-Slasher aus dem Hause Eli Roth, der an die Filme der Achtziger Jahre erinnert.

Passwort vergessen?

Bitte gib deinen Nutzernamen oder die E-Mail Adresse ein. Du bekommst dann einen Link via E-Mail geschickt, mit dem du ein neues Passwort erstellen kannst.