Folgen

An einem Monat in jedem Jahr stürzen sich fünf Freunde in ein wildes, kompromissloses Fang-Spiel, das sie schon seit der ersten Klasse spielen. Sie riskieren Kopf und Kragen, ihre Jobs und ihre Freundschaft, um die anderen zu besiegen und den Schlachtruf „Du bist …!“ brüllen zu können.

In diesem Jahr fällt das Spiel zusammen mit der Hochzeit ihres einzigen unbesiegten Spielers. Das könnte ihn zu einem leichten Opfer machen. Doch er weiß, dass sie kommen … und ist bereit.

Nach einer wahren Begebenheit erzählt die Komödie „Catch Me!“ von New Line Cinema eine Geschichte, die zeigt, wie weit manche Typen gehen, um der Letzte im Spiel zu sein.

„Catch Me!“ wurde inszeniert von Jeff Tomsic (Comedy-Central-Serie „Broad City“) mit einem Ensemble, das angeführt wird von Ed Helms (die „Hangover“-Filme, „Wir sind die Millers“), Jake Johnson (Serie „New Girl“), Annabelle Wallis („Die Mumie“), Hannibal Buress („Bad Neighbors“), Isla Fisher („Die Unfassbaren – Now You See Me“), Rashida Jones (Serie „Parks and Recreation“), Leslie Bibb („Iron Man 2“) sowie Jon Hamm („Baby Driver“, Serie „Mad Men“) und Oscar-Kandidat Jeremy Renner („Tödliches Kommando“, „The Town – Stadt ohne Gnade“).

Das Drehbuch zu „Catch Me!“ schrieben Rob McKittrick („AbServiert“) und Mark Steilen (Serie „Mozart in the Jungle“) mit der Drehbuchvorlage von Mark Steilen, nach dem Artikel „It Takes Planning, Caution to Avoid Being It“ von Russell Adams aus dem Wall Street Journal. Der Film wurde produziert von Todd Garner und Mark Steilen. Als Executive Producers waren Richard Brener, Walter Hamada, Dave Neustadter und Hans Ritter beteiligt.

Zum kreativen Team gehören Kameramann Larry Blanford, Produktionsdesigner David Sandefur, Cutter Josh Crockett und Kostümdesignerin Denise Wingate. Die Musik komponierte Germaine Franco.

Aktuelles

Passwort vergessen?

Bitte gib deinen Nutzernamen oder die E-Mail Adresse ein. Du bekommst dann einen Link via E-Mail geschickt, mit dem du ein neues Passwort erstellen kannst.