Kritik zu Fifty Shades of Grey

Bewertung: 5

Naja, ich hätte es mir angesichts des Shitstorms auf anderen Filmportalen schlimmer vorgestellt. Fakt ist aber, dass Fifty Shades of Grey gar nicht so schlecht ist, als das man sich derart darüber aufregen müsste. Ich habe das Buch nie gelesen. Zumindest das konnte ich erfolgreich boykottieren. Ich sollte vielleicht aber mal Schwiegermutter fragen, ob die filmische Umsetzung gelungen ist.

50 Shades of Grey ist gewissermaßen nicht mehr als ein Erotikfilm mit etwas versuchter Romantik. Dabei kann er sich zwar nicht vom Mittelmaß absetzen, aber durchaus mithalten.

Weder Dakota Johnson (Need for Speed) noch Jamie Dornan (der in den beiden kommenden Fortsetzungen wieder in die Rolle des Mr. Grey schlüpfen soll) sind mir vorher jemals aufgefallen. Ihn werde ich sofort wieder vergessen, da ich mir dieser Allerweltsgesicht nicht sonderlich in Erinnerung bleibt.

Die Handlung dreht sich an sich um ein Mauerblümchen, dass von einem erfolgreichen Geschäftsmann mit Kindheitstrauma in eine neue Welt der Sexualität einlädt. Obwohl für sie ja sowieso alles neu ist, da sie angeblich Jungfrau sei, was für mich die ganze Geschichte etwas unglaubwürdig erscheinen lies. Hinzukommt, dass mir dieses ständige hin,- und her irgendwann doch gezielt auf die Nerven ging. Wäre der Film halb so lang gewesen, hätte es auch gereicht.

Am besten,- und das meine ich ohne Sarkasmus,- ist das Ende und die Entwicklung, die beide Charaktere durchgemacht haben. Zumindest was Anastasia betrifft.

Fazit:
Nicht so gut wie er verspricht, aber auch nicht so schlecht, wie darüber gesprochen wird.

Have your say!

0 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Passwort vergessen?

Bitte gib deinen Nutzernamen oder die E-Mail Adresse ein. Du bekommst dann einen Link via E-Mail geschickt, mit dem du ein neues Passwort erstellen kannst.