Folgen

Zoe ist endlich wieder glücklich. Zusammen mit ihrem Bruder lebt sie bei ihrer liebevollen Pflegemutter. Doch ihre neue heile Welt bricht in sich zusammen, als Benaiah an neue Adoptiveltern vermittelt wird. Sie weiß nicht, wie sie erneut mit diesem Verlust und dem daraus resultierenden Schmerz umgehen soll und fängt erneut an, gegen alles und jeden zu rebellieren.


Meinung:

Zwei Jahre nach ReMoved kam die Fortsetzung um das neue Leben von der kleinen Zoe, die mit Kindesmissbrauch und Abschiebung zu kämpfen hat. Toll finde ich, dass die Originaldarsteller allesamt wieder mit an Bord waren. Allen voran Abby White, die mich schon im Vorgänger begeistert hatte.

Im zweiten Teil wird gezeigt, dass nicht alles so läuft, wie man es sich wünscht. Vor allem nicht, wenn man ein Kind ist, das nichts an der Tatsache ändern kann, dass andere für einen die Entscheidungen treffen. Hier wurde dass sehr gut an dem Beispiel der Bezugsperson gezeigt. Ich musste ehrlich gesagt oft schniefen, bis dann irgendwann die Tränen doch gekullert sind, weil ich einfach nachempfinden konnte, wie sich die Kleine fühlt.

Remember my Story? aka ReMoved Part 2 schließt die Geschichte wunderbar ab. Diese beinhaltet jedoch wieder jede Menge Drama und Herzschmerz.
.

Aktuelles

Keine Einträge gefunden.

Passwort vergessen?

Bitte gib deinen Nutzernamen oder die E-Mail Adresse ein. Du bekommst dann einen Link via E-Mail geschickt, mit dem du ein neues Passwort erstellen kannst.