Das Erwachen der Jägerin

Helenas (Daisy Ridley) scheinbar gewöhnliches Leben birgt eine dunkle und gefährliche Wahrheit: Ihr entfremdeter Vater ist der berüchtigte Marsh King (Ben Mendelsohn) – der Mann, der sie und ihre Mutter jahrelang in der Wildnis gefangen hielt. Als ihre Mutter entführt wurde, war sie noch im Teenageralter. Helena selbst ist das Produkt der Entführung ihrer Mutter und ihres Entführers. Als ihr Vater zwanzig Jahre später aus dem Gefängnis ausbricht, muss Helena sich ihrer Vergangenheit stellen. Einer Vergangenheit, die sie so tief in sich vergraben hat, dass nicht mal ihr Mann davon weiß. Da sie weiß, dass ihr Vater Jagd auf sie und ihre Familie machen wird, muss Helena die Kraft finden, sich ihren Dämonen zu stellen und den Mann zu überlisten, der ihr alles beigebracht hat, was sie über das Überleben in der Wildnis weiß. Ein Wissen, dass ihr jetzt helfen kann, ihn zu finden und zu stellen, denn seit seiner Flucht ist er in der Sumpflandschaft untergetaucht und stellt die Polizei damit vor ein Rätsel. Ein Rätsel, das Helena entschlossen ist zu knacken, um endlich Ruhe vor ihrer Vergangenheit zu finden.

Nach dem gleichnamigen Roman von Karen Dionne.

Regie:

Länder:

Diese Filme könnten dir auch gefallen