6.5

Hwang Jin Yi

Jin-yi wächst als behütete Tochter der Yangbanfamilie (Yangban: Oberschicht während der Joseon-Zeit) Hwang auf. Durch eine Eifersuchtstat ihres Kindheitsfreundes Nom-i wird jedoch publik, daß sie in Wirklichkeit die Tochter einer Gisaeng (ausgebildete Unterhaltungsdame) ist. Jin-yi muß die Familie Hwang verlassen und wird selbst zu einer Gisaeng, während Nom-i, von schlechtem Gewissen geplagt und unter der strikten Gesellschaftsordnung leidend zum Anführer der örtlichen Aufständischen wird.
Die Dinge nehmen eine weitere unheilvolle Wendung als ein Adliger namens Hwi-yul zum neuen Statthalter wird, der die Probleme mit den Aufständischen zu seinem eigenen Vorteil nutzen will.

 

Länder:

Diese Filme könnten dir auch gefallen

8.5

303