23 Ways to die

2

Originaltitel: The ABCs of Death 2
Regisseure: 26 verschiedene
Drehbuch: viele verschiedene
Darsteller: noch mehr verschiedene
Land: USA, Neuseeland, Israel, Kanada, Japan
Jahr: 2014
Genre: Horror
Laufzeit: ca. 125 Minuten
.

Darum geht’s:
26 Regisseuren wurde jeweils ein Buchstabe des Alphabets zugeteilt. Sie durften sich jedes beliebige Wort damit aussuchen und einen Kurzfilm darüber drehen, der dieses Thema behandelt. Dabei hatten sie absolut künstlerische Freiheit. Nur eins war vorgegeben: Jemand muss am Ende sterben.

gg

Buchstabe Originalitel  Darum geht’s Kurzreview:
Gut/Okay/ Schlecht
A Amateur Ein gut geplanter Mord geht fürchtlerlich schief.  Gut – Stylish umgesetzt und ironische Geschichte.
B Badger Ein Reporter berichtet über verseuchte Dachse.  S – Wackelkamera und blöde Charaktere.
C Capital Punishment Ein Dorf verübt mit Verbrechern Selbstjustiz.  G – Wenn Menschen aus richtigen Beweggründen mit dem falschen Opfer das richtige tun,…
D Deloused Animierter Film über einen Mann, der sich an seinen Mördern rächt.  S – Sehr ekelhaft und absurd umgesetzt.
E Equilibrium 2 Gestrandete Männer auf einer Insel finden eine Frau, die ihre Freundschaft auf die Probe stellt.  G – Eine Story, die amüsiert. Vor allem der Schluß.
F Falling Eine Soldatin ist mit ihrem Fallschirm in einem feindlichen Gebiet an einem Baum hängen geblieben.  G – Wenn ein Plan schief geht.
G Grandad Ein Enkel weiß die Gastfreundlichkeit seines Opas nicht zu schätzen.  S – Total absurd und bescheuert.
H Head Games Zeichentrickfilm über den Kuss von Mann und Frau, der zum Machtspielchen wird.  S – Ist das Kunst oder kann das weg?
I Invincible Die Familie möchte Omi töten um ans erbe zu kommen.  O – Irgendwie blöd.
 J Jesus Ein Schwuler wird von zwei Gläubigen gefoltert, um ihm den Dämon auszutreiben.  O – Emotionale Geschichte über ein liebendes Pärchen. Das Ende ist gut.
 K Knell Eine Frau sieht im Nachbarhaus, wie alle ihre Partner töten, weil sie mit einer schwarzen Flüssigkeit in Verbindung kamen, die nun unter ihrer Tür zu ihr fließt.  G – Gruselig.
 L Legacy Ein durch ein Ritual hervorgerufenes Monster macht sich auf einen Rachefeldzug.  S – Richtig schlechter afrikanischer Horror.
 M Masticate Ein Mann dreht durch, nachdem er eine scheinbar ungefährliche Substanz geschnüffelt hat.  G – Ha ha,… Der einzige Satz ist der lustigste und erklärt alles.
N Nexus Ein Pärchen will sich zu Halloween treffen, doch eine Verkettung von Ereignissen löst einen Unfall aus.  G – Es gibt keine Zufälle!
O Ochlocracy  Eine Frau wird in einem Gericht voller Zombies zum Tote verurteilt.  O – Mal eine andere Idee. Die Umsetzung aus Asien ist aber nicht so gelungen.
P P-P-P-P Scary  Schwarz-Weiß Persiflage über drei entflohene Gefangene.  S – Richtig schlecht und dämlich!
Q Questionnaire  Ein Mann nimmt an einem Interligenztest teil, der alles andere als einen vielversprechenden Job als Belohnung gibt.  G – Dummheit ist manchmal ein Segen.
R Roulette  Drei Menschen spielen russisches Roulette.  G – Spannend, vorallem das Ende hat einen Aha Effekt.
S Split  Eine Frau wird während eines Telefonats mit ihrem Mann von einem Einbrecher überrascht.  O – Nett gefilmt, vorallem der Beweggrund des Einbrechers ist originell.
T Torture Porn  Eine Frau wird schändlich bei einem Pornocasting behandelt und rächt sich dafür.  O – Behandle andere so, wie du von ihnen behandelt werden willst
U Utopia  Häßliche Menschen werden in einer neuen Gesellschaft einfach ausgemerzt.  G – Richtig guter Ansatz und tolle Umsetzung!
V Vacation  Ein Freund ruft seine Freundin per Videochat an, doch sein Kumpel zeigt ihr, dass der Urlaub gar nicht so brav abgelaufen ist.  G – Er hätte lieber ohne Video telefonieren sollen.
W Wish  Zwei Jungs wünschen sich in die Fantasywelt ihrer Actionhelden.  O – Vorsicht, was du dir wünscht. An manchen Stellen reichlich eklig.
X Xylophone  Oma kann das Xylophon klopfen ihrer Enkelin nicht mehr ertragen.  O – Hmm, das hätte man auch anders lösen können…
Y Youth  Ein Mädchen fantasiert über den gewalttätigen Tod ihrer Eltern.  O – Asia,… Idee okay, Umsetzung absurd, aber doch verständlich.
Z Zygote  Eine schwangere Frau trägt ein 13 Jähriges Kind in ihrem Bauch.  G – Whow,- das gehört mit zu dem widerlichsten Sachen, die ich je gesehen habe. Aber im Endeffekt war das Filmchen sehr gut umgesetzt!

Info:
Da der FSK drei Filme nicht gefallen haben und diese mal wieder indiziert worden, hat das Alphabet hier nur 23 Buchstaben. C, D und T wurden dabei einfach weg gelassen. Aber das war ja schon im ersten Film so, wobei ich es da besser verstehen konnte. Weder Capital Punsihment noch Torture Porn waren sonderlich von dem zu unterscheiden, was man teilweise im Fernsehen zu sehen bekommt. Aber es gibt ja auch noch die ungeschnittene Fassung zu erwerben, also sei’s drum,… (Die hat im übrigen 11 Minuten mehr Filmmaterial).

Summa Summarum muss ich gestehen, dass der zweite Ableger der ABC Reihe wesentlich besser war, als der Schrott des ersten „Buches“. Und ich bin etwas (nicht viel) gespannt, auf einen weiteren Ableger dieser Reihe.

Deine Meinung!

0 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Passwort vergessen?

Bitte gib deinen Nutzernamen oder die E-Mail Adresse ein. Du bekommst dann einen Link via E-Mail geschickt, mit dem du ein neues Passwort erstellen kannst.