Männer die auf Ziegen starren

  • Kinostart:

Originaltitel: The Men who stare at Goats
Regisseur: Grant Heslov
Drehbuchautor: Peter Straughan
Buchvorlage: Jon Ronson
Darsteller: Ewan McGregor, George Clooney, Jeff Bridges, Kevin Spacey
Land: USA, Großbritannien
Jahr: 2009
Genre: Komödie, Drama
Laufzeit: ca. 94 Mnuten

.

Darum geht’s:
Als Bob Wilton von seiner Frau verlassen wird, beschließt er als Reporter in den Iraq zu gehen, um sie davon zu überzeugen, wie waghalsig er ist. Dort trifft er auf den leicht verrückten Lyn Cassady, in dem er die Story seines Lebens sieht. Bob heftet sich auf dessen Versen um einen Bericht über das ehemalige Mitglied der New Earth Armee zu machen. – Einer Einheit, die mittels parapsychologische Fähigkeiten das Denken ihrer Gegner manipulieren kann,….

Meinung:
Nunja, was soll ich schreiben. Mir hat der Film schon aus folgenden Gründen nicht gefallen: Es sind permanent nur ältere Männer zu sehen, es gibt keine weibliche Hauptrolle, die Handlung spielt fast komplett in der Wüste, es geht ums Militär…..
Die Darsteller waren alle spitze, aber das brauch man bei dieser Riege nicht weiter erwähnen.

Ich muss zugeben, dass ein paar Sprüche und Szenen doch ganz gut waren, aber im Endeffekt hat mich der Film stark an „Three Kings“ erinnert,- denn den mochte ich auch nicht. Die Story ist zwar mal was anderes und mir hat auch gefallen, wie solche Absurditäten absolut glaubhaft wiedergegeben worden, aber im Endeffekt habe ich mich gelangweilt. Ich nehme daher an, dass ich einfach nicht zur Zielgruppe gehöre.

Männer die auf Ziegen starren übt Kritik am Krieg (mal wieder) und zeigt ein paar Vorschläge, wie man Konflikte auch ohne Gewalt lösen könnte, aber sonst ist nichts wirklich erwähnenswertes an diesem Film.

 

Darsteller:

Regie:

Länder:

Diese Filme könnten dir auch gefallen

7.9

Mulan