Tales of Halloween

    • Kinostart:

Regisseure u.a.: Darren Lynn Bousman, Axelle Carolyn, Lucky McKee
Drehbuch u.a.:
Andrew Kasch, Lucky McKee, Mike Mendez
Darsteller:
Adrienne Barbeau, Hunter Smit, Cameron Easton
Land: USA
Jahr: 2015
Genre: Horror, Komödie, Short
Laufzeit: ca. 92 Minuten

[short_tabs]

[short_tab title=“Inhalt / Review“]

 

Darum geht’s:
In zehn kleinen Episoden werden Halloween-Gruselgeschichten erzählt.

Meinung:
Auf diesen Film bin ich gestoßen, weil ich sehen wollte, ob Austin Falk wirklich so einen starken irischen Akzent wie in 2 Broke Girls hat. Nun, hat er nicht. Dafür hat sich der Film aber als recht spaßig herausgestellt. Im Prinzip kann man ihn mit The ABC’s of Death vergleichen. Viele kleine Kurzfilme zusammengepackt in einen Großen. Einige sind spitze, andere weniger. Aber insgesamt hat mich die Sammlung super unterhalten, auch wenn einiges überspitzt war. Aber es handelt sich eben nicht nur um reinen Horror, sondern teilweise auch um Comedy, weswegen die Filmchen gut funktionieren.
.

Fazit:
Gute Horror-Anthologie rund um die Halloweennacht.

[/short_tab]

[/short_tab]

[short_tab title=“Episoden“]

Episode Handlung Originaltitel Darum geht’s Wertung
01. Naschkatze Sweet Tooth Eine Geschichte über einen Jungen, der zu Halloween seine Eltern ermordete, weil diese seine Süßigkeiten aßen. 10/10
02. Die Nacht in der Billy die Hölle erweckte The Night Billy Raised Hell Der teufliche Nachbar brandmarkt den kleinen Billy als Sündenbock beim „Süßes sonst gibt’s Saures“ Spiel 9/10
03. Streiche Trick Eine Gruppe Freunde wird von Kindern für ihre Sünden getötet. 7/10
04. Die Schwachen und die Bösen The Weak and the Wicked Ein junger Mann nimmt Rache an den Mördern seiner Eltern mittels eines Dämons. 7/10
05. Hinterhältiger Geist Grim Grinning Ghost Eine junge Frau wird auf dem Heimweg von einem Geist heimgesucht. 6/10
06. Ding Dong Ding Dong Die Frau von Jack wünscht sich nichts sehnlicher als ein Kind. Doch diesen Wunsch will er ihr um jeden Fall nicht erfüllen, da sie schreckliches mit dem Nachwuchs vorhätte. 7/10
07. Das bedeutet Krieg This Means War Zwei Nachbarn tragen einen blutigen Kampf auf Leben und Tod darüber aus, wer die beste Halloweendekoration hat. 8/10
08. Freitag der 31. Friday the 31st Ein deformierter Mörder wird selbst zur Zielscheibe, weil er keine Süßigkeiten hat. 8/10
09. Das Vermächtnis von Rusty Rex The Ransom of Rusty Rex Zwei Bankräuber kidnappen den angeblichen Sohn eines Mannes und wollen diesen erpressen. Dieser jedoch ist ein kleines Monster, dass nicht mehr von deren Seite weichen will. 6/10
10. Böse Saat Bad Seed Ein Killer-Kürbis terrorisiert die Stadt und muss aufgehalten werden, bevor er jeden tötet. 8/10

[/short_tab]

[/short_tab]

[short_tab title=“Darsteller“]

Schauspieler Bekannt aus
Lin Shaye Insidious
Austin Falk 2 Broke Girls
Ben Woolf American Horror Story „Freak Show“
Caroline Williams Contracted
Robert Rusler 24 Twenty Four
Grace Phipps Fright Night 2011
Clare Kramer Tru Calling: Schicksal reloaded!
Keir Gilchrist It’s kind of a funny Story
Barry Bostwick Supernatural
Ben Stillwell Grey’s Anatomy – Die jungen Ärzte
Booboo Stewart He never Died
Casey Ruggieri Gone Girl – Das perfekte Opfer
Alex Essoe Toy Boy
Barbara Crampton The last Survivors
Dana Gould Anger Management
Sam Witwer  The Walking Dead
Jose Pablo Cantillo Crank
Kristina Klebe Halloween (2007)
Cerina Vincent Haunted Hill – Die Rückkehr in das Haus des Schreckens

[/short_tab]

[/short_tabs]

Darsteller:

Regie:

Länder:

Diese Filme könnten dir auch gefallen