All is Lost

    • Kinostart:

Regisseur: J.C. Chandor
Drehbuch: J.C. Chandor
Darsteller: Robert Redford
Land: USA
Jahr: 2013
Genre: Drama, Abenteuer
Laufzeit ca.: 106 Minuten

Darum geht’s:
Nachdem die Yacht eines Seglers im Indischen Ozean mit einem Frachtcontainer kollidierte, kämpft dieser darum das Leck zu flicken, bevor das Meerwasser sein Schiff zum Sinken bringt.

Meinung:
Toller Film mit einer starken Performance von Robert Redford.
Das Filme mit wenigen Darstellern auskommen ist ja nichts neues, aber hier ist es wirklich nur einer, den man zu Gesicht bekommt. Dialoge sind daher nicht vorhanden.

Man lernt definitiv etwas über das Überleben auf hoher See. Allerdings kam es mir doch etwas komisch vor, dass dieser Mann wirklich alles hatte. Vom Rettungsboot, Sonnenschutz, Notfallkid et cetera, et cetera, et cetera. Davon aber abgesehen hat mich der Film trotz fehlender Action und Nebendarstellern sehr gut unterhalten.

Fazit:
Mitreißender Film über einen Mann, der alles versucht um zu Überleben.

 

Darsteller:

Regie:

Länder:

Diese Filme könnten dir auch gefallen