Das Kabinett des Doktor Parnassus

    • Kinostart:

Originaltitel: The Imaginarium of Doctor Parnassus
Regisseur: Terry Gilliam
Drehbuchautoren: Terry Gilliam, Charles McKeown
Darsteller: Heath Ledger, Christopher Plummer, Lily Cole, Johnny Depp
Land: Großbritannien, Kanada, Frankreich
Jahr: 2009
Genre: Abenteuer, Fantasie
Laufzeit: ca. 123 Minuten

.

Darum geht’s:
Dr. Parnassus zieht mit seiner Theatergruppe, bestehend aus seiner Tochter Valentina, dem Animateur Anton und dem kleinwüchsigen Percy von Stadt zu Stadt um sein Programm zu zeigen. Die Besonderheit hierbei ist eine Art Zauberspiegel, die jedem eine fantastische Illusion dessen eigenen Wunsches zeigt. Doch die Geschäfte laufen schlecht. Erst als sie den gehängten Tony vor dem sicheren Tod retten kommt Aufschwung in die Sache. Durch ihn wird das Publikum angezogen und somit das benötigte Geld. Doch die Sache hat einen Hacken. Tony wird von seinen Verfolgern aufgespürt und diese versuchen nun erneut ihn an den Galgen zu hängen,…

Meinung:
Ich hatte mich wirklich sehr auf diesen Film gefreut, da viele klasse Darsteller mitspielen. Und das auch noch in einer wunderschönen Fantasiewelt. So versprach es der Trailer. Und bis zu einem gewiesen wurden meine Erwartungen auch erfüllt.

Leider beginnt die Geschichte etwas schleppend und bleibt manchmal anscheinend vollkommen zum Stillstand. Ich habe ehrlich gesagt immer darauf gewartet, dass wieder jemand in den Spiegel geht, um dessen Illusion zu sehen. Die Effekte sind hier sehr gut und vor allem kreativ gestaltet. Was ich von der Tatsache mit dem Teufel und dem 1000 Jahre alten Doktor Parnassus halten soll, weiß ich noch immer nicht. Ich denke, ich werde den ganzen Film erst einmal sacken lassen und ihn mir bei Gelegenheit vielleicht noch einmal ansehen. Ansonsten ist die Geschichte aber nett erzählt und besticht durch gute Darsteller.

Christopher Plummer (Cold Creek Manor) sehe ich sehr gerne und er hat mich auch hier wieder begeistert. Hinzukommen Heath Ledger und Johnny Depp, die beide ein und derselbe Charakter sein könnten. Jude Law (Contagion) und Colin Farrell fand ich hingegen nicht so berauschend. Ich bin allerdings auch kein Fan von den beiden.

.

Fazit:
Schöner, wenn auch etwas langer Fantasiefilm.

 

Darsteller:

Regie:

Länder:

Diese Filme könnten dir auch gefallen