The Runaways

    • Kinostart:

Regisseur: Floria Sigismondi
Drehbuch: Floria Sigismondi
Buchvorlage: Cherie Currie
Darsteller: Kristen Stewart, Dakota Fanning, Michael Shannon
Land: USA
Jahr: 2010
Genre: Biografie, Musik, Drama, LGBT
Laufzeit: ca 106 Minuten

[short_tabs]

[short_tab title=“Inhalt / Review“]

 

Darum geht’s:
Joan Jett träumt davon Rockstar zu werden. Eines Abends lernt sie den Produzenten Kim Fowley kennen und bekommt die Chance vorzuspielen. Kim gefällt war er hört und nimmt Joan mit ihrer Gruppe den „Runaways“ unter seine Fittiche. Es fehlt nur noch die passende Sängerin. In einer Bar stoßen sie auf die 15jährige Cherie Curie. Nach anfänglichen Schwierigkeiten harmoniert die Band letztendlich miteinander und landet kurze Zeit später den großen Durchbruch. Doch Ruhm und Drogen fordern schon bald ihren Tribut…

Meinung:
Zu aller erst einmal: Miss Fanning, ob sie nun eine Rolle spielt oder nicht, hat einen herrlichen Dachschaden. In diesem Sinne war sie die perfekte Besetzung für Cherie Currie! Ich habe meine Abneigung gegen sie inzwischen abgelegt (obgleich ich nie ein Fan werde) und bin fest davon überzeugt, dass sie irgendwann einen Oscar gewinnen wird. Ihre Darbietung in diesem Film war spitzenklasse!

Zur zweiten Hauptdarstellerin sei zu sagen: Kristen Stewart ist diese Rolle wie auf den Leib geschnitten. Als ich mir eine Woche später Eclipse angesehen habe, war ich wieder einmal mehr von ihrer Wandlungsfähigkeit beeindruckt,- auch wenn ich ihr diese Bellageschichte nun nicht mehr abkaufen kann. Sie ist und bleibt The wild one.
Im übrigen hätten Kristen und Dakota bei den MTV Movie Awards 2010 den Preis für den besten Kuss erhalten müssen, aber naja,..

Michael Shannon möchte ich als durchgeknallten Kim Fowley auch noch hervorheben. Er hat eine herrliche Art an sich gehabt und so den ein oder anderen Lacher gelandet.

Ansonsten ist The Runaways mit jeder menge Spaß, aber auch Drama gespickt und sorgt somit für gute Unterhaltung.
.

Fazit:
Toller Film, mit sehr talentierten Darstellern.

[/short_tab]

[/short_tab]

[short_tab title=“Darsteller“]

Schauspieler Bekannt aus
Kristen Stewart Still Alice
Dakota Fanning New Moon – Bis(s) zur Mittagsstunde
Michael Shannon Freeheld – Jede Liebe ist gleich
Scout Taylor-Compton H2 – Halloween 2
Alia Shawkat The Final Girls
Riley Keough Mad Max Fury Road
Johnny Lewis Smallville
Tatum O’Neal Kleine Biester
Masami Kosaka Breaking Dawn – Bis(s) zum Ende der Nacht
Hannah Marks Anesthesia
Allie Grant Grey’s Anatomy – Die jungen Ärzte
Brendan Sexton III Everybody’s Fine
Jay Thames 24 Twenty Four

[/short_tab]

[/short_tabs]

 

Darsteller:

Regie:

Länder:

Diese Filme könnten dir auch gefallen