Funny Games

    • Kinostart:

e

Regisseur: Michael Haneke
Drehbuch: Michael Haneke
Darsteller: Susanne Lothar, Ulrich Mühe, Arno Frisch
Land: Österreich
Jahr: 1997
Genre: Thriller
Laufzeit: ca. 108 Minuten

.

Darum geht’s:
Unter dem Pseudonym Peter und Paul haben es zwei Yuppie-Bürchen im Golfoutfit auf eine Familie abgesehen, die nur ein ruhiges Wochenende im Ferienhaus verbringen wollte. Nach der anfänglichen Frage nach ein paar Eiern, werden die zwei jedoch immer aufdringlicher, bis der Knoten platzt und sie die Familie als Geiseln nehmen. Sie wollen ein Spiel veranstalten, bei denen sich allerdings nur Peter und Paul amüsieren.

ds

Meinung:
Der Film könnte auch „Meine teuflischen Golf Nachbarn“ heißen. Wahnsinn, mit welcher Dreistigkeit die zwei Kerle daherkommen. Nur weiß ich nicht, ob zwei Erwachsene nicht doch eine Chance gegen sie haben könnten „?“.

Susanne Lothar war jetzt nicht gerade eine Augenweide in dem Film. Schon gar nicht, als sie diesen übergroßen, grottenhässlichen Pullover angezogen hat. Ansonsten kann ich schauspielerisch nichts bemängeln. Sie hat die Angst um ihre Familie gut rüber gebracht und sich auch ordentlich zur Wehr gesetzt.

Punkten kann Funny Games durch eine nette Handlung und einem überraschenden und tragischen Finale. Ich bin ja sonst kein Fan von europäischen Filmen, aber dieser hier war ganz gut gemacht und konnte mich fesseln.

Darsteller:

Regie:

Länder:

Diese Filme könnten dir auch gefallen