Lovelace

    • Kinostart:

Regisseur: Rob Epstein, Jeffrey Friedman
Drehbuch:
Andy Bellin
Darsteller:
Amanda Seyfried, James Franco, Peter Sarsgaard
Land: USA
Jahr: 2013
Genre: Drama, Biografie
Laufzeit: ca. 93 Minuten

[short_tabs]

[short_tab title=“Inhalt / Review“]

Darum geht’s:
Lovelace erzählt die Geschichte von Linda Boreman, die damals von ihrem Ehemann in die Pornoindustrie gedrängt wurde und 1972 mit dem Film Deep Throat ein Vermögen verdiente,- für andere. Sie selbst wurde nur ausgenutzt und misshandelt, bis sie den Mut fand, ihr eigenes Leben in die Hand zu nehmen. Ihr Film revolutionierte die Pornoindustrie und machte sie über Nacht zum gefeierten Star.

Meinung:
Amanda Seyfried,- nackt, mit einem besonderen Talent,… Das muss ich erst einmal verdauen….

Nachdem ich mich mit der Rolle anfreunden konnte, hat Miss Seyfried gut für diese Figur gepasst. Sie war überzeugend und konnte Mitgefühl für ihre Lage erwecken.

Auch Peter Peter Sarsgaard, als Möchtegernmacho hat den brutalen Ehemann und quasi Zuhälter gut gemimt und erinnert durch seine Darstellung nicht zuletzt an einen Ike Turner oder Joseph Jackson. Einzig Adam Brody als Filmpartner fand ich zunächst etwas befremdlich. Ich aber aber, rein aus Recherchegründen (grins) mal in das Original von 1972 rein gesehen und da war der Charakter von Harry auch leicht verschusselt, also passt es im Endeffekt doch wieder.

Eine große Überraschung war Sharon Stone als verbrauchte, typisch-amerikanische Hausfrau, die in die Jahre gekommen ist.

Der Film ist bis in die kleinste Rolle mit Stars gespickt. Sogar Chloe Chloë Sevigny hatte eine Minirolle als Journalistin, in der man ihr sage und schreibe einen Satz gab.

Mir hat die Erzählweise gefallen. Zuerst alles Friede Freude Eierkuchen und dann, bei genauerer Betrachtung wurde das Drama gezeigt und somit der eigentliche Beweggrund für Lindas Auftritt vor der Kamera und der letztendliche Kampf gegen die Industrie.
.

Fazit:
Bewegendes Drama über das Leben eines Sexsymbols aus den Siebzigern.

[/short_tab]

[/short_tab]

[short_tab title=“Darsteller“]

Schauspieler Bekannt aus
Amanda Seyfried In Time
Peter Sarsgaard Flightplan – Ohne jede Spur
Sharon Stone Cold Creek Manor – Das Haus am Fluss
Robert Patrick From Dusk till Dawn
Adam Brody Im Land der Frauen
Bobby Cannavale Spy: Susan Cooper Undercover
Chloë Sevigny American Horror Story „Asylum“
James Franco Das ist das Ende
Wes Bentley Final Girl
Eric Roberts Lost Girl
Debi Mazar Haunted Hill (Deleted Scene)
Brian Gattas The Bling Ring
Cory Hardrict Warm Bodies
Peter Holden 24 Twenty Four
LisaGay Hamilton Grey’s Anatomy – Die jungen Ärzte
Don McManus Maze Runner – Die Auserwählten im Labyrinth
Greg Vrotsos Kill the Boss 2
Lou Richards Akte X – Die unheimlichen Fälle des FBI
Sandy Martin 2 Broke Girls
Jerald Garner Die nackte Wahrheit

[/short_tab]

[/short_tabs]

Darsteller:

Regie:

Länder:

Diese Filme könnten dir auch gefallen